Monday, May 05, 2008

Blue- die blaue Phase



Wir sind wieder zurück aus dem Kurzurlaub mit einem Schlenker gestern über die offenen Europäischen Qiltmeisterschaften in Veldhoven NL, um meinen Quilt hängen zu sehen.
Er war in guter Gesellschaft: zwei daneben hing ein prächtiger Quilt von Henk van Kooten.

We are home again after nearly a week on the North Sea island and a short trip yesterday to the Open European Quilt Championships in Veldhoven NL to see my quilt hanging.
It was my first entry in an International judged quilt show and despite the positive echo on my quilt pics on flickr I did not hope to get any of the awards.
My quilt did not match any criteria to be awarded any of the prices.

no black background
no tragedy behind - e. g. burnt Indian women and tears of children
no machine quilting by award winning longarmer
subtle colours
extensive beading and embellishment

Just a bright and cheery quilt, but deserved to hang with the adult ones.
What should I beg for more?

Next year's theme will be "Magic".
Inspiration? Galore! but not with these criteria, it would not be me.





Es war meine erste Teilnahmne an einem internationalen Wettbewerb und ich habe trotz der positiven Resonanz bei Flickr nicht damit gerechnet unter den Preisträgern zu sein, denn mein Quilt passte in keines der Kriterien der Quilts, die für preiswürdig gefunden wurden:

Schwarzer Hintergrund
trauriges Thema (verbrannte Inderinnen, Tränen von Kindern etc)
ausgesprochen dichtes Quilten, am besten Maschinenquilten lassen
gedeckte Farben
Perlen und viel Embellishment

Mein Quilt durfte aber schon bei den erwachsenen Quilts hängen ;) was will ich mehr?

In den nächsten Tagen stelle ich nach und nach die Bilder ins Netz, die ich gestern aufgenommen habe.
Das Thema des nächsten Jahres ist "Magie".

Ideen dazu habe ich viele, aber die werden den Kriterien wohl kaum entsprechen,
sei's drum......................



Look what followed me home:
new books on free motion machine quilting, applique, crochet and 30's quilts and some lovely small pieces of fabric like these guinea fowl fabric from Zimbabwe which has already made friends with those Kaffe Roman glass ones of my drawers :)
Do you see the change?
It's blue.
Think I am on the doorstep to my next colour phase ................
but will certainly not give up any of these bright and cheery colours I love.





Thus my fabrics for my next quiltalong project with Amanda Jean, who started another great quiltalong with stars last Monday will contain a good amount of red. With the help of a packet of remakes of antique Dutch checks by Den Haan & Wagenmakers a very American quilt will emerge soon. Or a French one or Dutch one?

Here is my first Star block:



Auf den obigen Bildern könnt ihr sehen was mir an Büchern und stofflichen Kleinigkeiten nach Hause gefolgt ist.
Die Bücher sind den nächsten heißen Themen gewidmet, freies Maschinenquilten, Applique, 30er Jahre Quilts und so weiter.
Die Stoffe sind farblich fast ein Novum.
Seht Ihr es auch? Sie sind blau!
Wenn das nicht der erste Schritt zu einer blauen Phase ist?

Natürlich werde ich auf meine gewohnt kräftigen Lieblingsfarben nicht ganz verzichten, deshalb sind bei meiner Auswahl an Stoffen für mein nächstes Quiltalong von Amanda Jean auch viele rote Stoffe dabei.
Wird wohl ein ganz amerikanischer Quilt oder ein französischer oder niederländischer?
Wer weiß? auf jeden Fall mit vielen Sternen!

Den ersten von 12 könnt Ihr oben sehen!

1 comment:

Jacquie said...

You brought home some lovely fabrics. I love your first block for the quilt-a-long. I still need to get my background fabric. I'm behind already!