Sunday, September 05, 2010

Spätsommerliche Farbenpracht- dahlia colours



Der ausgiebige Regen hatte doch sein Gutes.
Manche Pflanzen haben davon besonders profitiert.
Einen besonders schönen Garten durfte ich am letzten Donnerstag besichtigen.
Die Dahlien blühen dort in verschwenderischer Pracht und Farbfülle.



Der verwunschene Hang-Garten von Familie Engelhardt liegt sozusagen um die Ecke in Witten Bommern, Elberfelderstr.42 und ist für alle Gartenliebhaber zur "Offenen Gartenpforte" am Wochenende vom 18.-19.September geöffnet.
Ein kleiner Vorgeschmack sind diese Bilder .......


die Namen der Schönheiten konnte ich mir nicht merken, aber die Gärtnerin selbst kennt sie alle.
Die Farben sind klar Inspiration für einen zweiten Boneyard shawl in Noro Silk Garden lite.



Wie so oft wird diese Qualität leider nicht mehr nach Europa geliefert, aber wir haben noch ein paar Restbestände die wir als Materialpackungen für Schals im Laden bereit halten.

Das Dolly Quilt-Programm zieht langsam Kreise und so kann es passieren, dass man morgens mal eben durch die blogs liest und auf seinen eigenen dolly quilt in Australien trifft.
Oops, in Natura ist er schon fertig und schmückt nun den Kassentresen.
So viele Ideen und so wenig Zeit, seufz!
Aber da hilft nur Prioritäten setzen oder auf Minis umsteigen.

Die neuen Miniquilts können ab sofort im Schaufenster bewundert werden.

Ich habe Kissen daraus genäht.



Nothing is really bad about rain if you take a look at this year`s dahlias
they are great as can be-
splendid colours- big blooms.....



visiting gardens is quite new here
but now and then garden lovers open their gates to the public
so you get the chance to meet up with hidden botanical treasures in your neighbourhood.
On Thursday I went to the Engelhardt garden in Witten, a 5 minutes drive , nothing
of such beauty did I expect and I even got a bouquet with me, so thankful am I that I took photos to make them last forever.
In the meantime I started another boneyard shawl in dahlia colours to remember them in cold winter days with dark grey skies.

Meanwhile the dolly quilt programme is in its sixth month and is getting more and more interesting
so if you are in a hurry and hop from blog to blog in the morning you can be lucky and meet your own dolly quilt in Australia and have a blast, yeehaw!



How can you get a Marie Claire Idees in Wetter?
We have a new newspaper kiosk in Alt- Wetter's newly opened shopping mall Ruhrtal-Center, the owner was so nice to provide me with a lot of great crafty ideas in a breeze, so what about a little bit of French crafting?




Wie kommt man an eine Marie Claire Idees in Wetter?
Sonst nur am Flughafen oder in großen Bahnhofskiosken zu kriegen, gibt es diese tolle Zeitschrift auf Nachfrage auch im Kiosk in unserem neuen Ruhrtalcenter, dem neuen Einkaufszentrum am Bahnhof in Alt-Wetter. Na wenn das kein Service ist!

Ich hoffe, die Wetteraner und die Leute aus der näheren Umgebung
nutzen die Chance und gehen ganz oft dorthin um einzukaufen und sich im Ruhrgold oder im Eiscafe zu treffen und mittwochs und samstags dort frische Waren auf dem Wochenmarkt vor dem Bahnhof auszusuchen.
Das hat uns lange gefehlt.

2 comments:

Shabby Homedreams said...

Hallo liebe Christiane,

ich freue mich sehr, nun auch ihren Blog gefunden zu haben.

Vielen Dank auch für das nette Telefongespräch von heute früh.
Damit ich sie nicht wieder aus den Augen verliere, habe ich mich gleich als regelmäßige Leserin eingetragen.

Die Dahlien sehen wirklich traumhaft schön aus.
Ein herrlicher Garten, da bietet sich die "Offene Gartenpforte" ja als ganz wunderbare Gelegenheit an, dort einmal vorbeischauen.

Herzliche Grüße aus Volmarstein,
Mary (M.Alba)

Anonymous said...
This comment has been removed by a blog administrator.