Friday, May 25, 2007

Hochzeitstag- Wedding day oder 1+1=5



Es ist 17 Jahre her, da hatte DH/dear husband noch einen prächtigen, aber beim Küssen eher kratzigen Schnauzbart. Ich trug tapfer meine Kontaktlinsen........und ließ gerade meine Haare wachsen.
Es war ein sehr schönes Hochzeitsfest mit der ganzen großen Familie.



1990 konnten wir uns kaum vorstellen, dass in den 17 Jahren, die wir nun gemeinsam durch dick und dünn gehen, solche Veränderungen passieren:
Noch keine Kinder, keine Katzen, andere Jobs- Student der Informatik und Logopädin, andere Hobbies - Surfen, Skifahren und viel ins Kinogehen.
Dirk beendete sein Studium erfolgreich und startete in der Softwarebranche. Ich ging täglich ins Krankenhaus zu meinen Patienten und dann:
Dann kamen nacheinander unsere Drei: 1992 Ann-Kathrin, 1994 Jan-Philipp und last not least 1995 Pia Mareike.
Die wirbelten unser Leben ganz tüchtig durcheinander, aber das hatte auch Vorteile, denn wir wurden multi-tasking:
-entwickelten den elterlichen Rundumblick, unentbehrlich bei Krabbelkindern,
-lernten mit sehr wenig Schlaf oder Schlafunterbrechungen auszukommen
-lernten verzichten auf unnötig aufwendige Hobbies, Reisen und kostspielige Wünsche
-lernten viele nette Eltern mit kleinen Kindern und auch so eingeschränktem Spielraum kennen und machten gemeinsam aus der Not eine Tugend, deshalb sind:
Reisen mit sehr übersichtlichem Gepäck, "zwischendurch" hatte das Ausmaße wie beim Auszug aus Ägypten, plus zwei Kinderwagen und Windelpakete, schon wieder möglich.
Auch werden wir wieder selbstständiger: die Kinder lassen uns auch schon mal alleine zu Hause :-)).
Wir entscheiden natürlich nun nicht mehr alleine, was in den Kühlschrank soll und wie lange es dort bleibt,(das sind nicht die Katzen, sondern hungrige Teenager...........)
Wobei man ihnen nicht ansieht, was sie verdrücken, leider bei uns Eltern anders, da gibts schon mal ein Röllchen mehr auf den Hüften, jahreszeitabhängig.
Bei unseren Kids werden auch die Haare länger, bei uns kürzer und grauer und....
Das sind nur ein paar der augenfälligen Veränderungen, die mir gerade einfallen.



Aber da sind auch ein paar unsichtbare:

wir sind eine starke Bande, auch wenn bei uns manchmal die Fetzen fliegen (! die temperamentvollen Frauen aus dem deutschen Süden!) und es so aussieht, als ob wir von unterschiedlichen Planeten kämen.

Wir haben Macken, die den anderen in den Wahnsinn treiben können und viele,viele verdammt gute Eigenschaften, wenn die Augen wieder aufgehen.

Wir sind ein eingespieltes Team von Spezialisten im Haushalt und auch anderswo...

Und so haben wir beide- DH und ich- wieder fast so viel freie Zeit wie vorher, eine Menge übers Leben und Lebenlassen dazu gelernt und große Aussichten, eine gute Zeit mit einander und unserer Familie zu verbringen.

Das alles innerhalb von so kurzer Zeit.

Faszinierend!

2 comments:

kirsty said...

My almost complete lack of German means that I'm mostly guessing that it is your 17th wedding anniversary?? Congratulations to you both! Your wedding photo is lovely :)

Peggy said...

I'm guessing anniversary too--congrats! Lovely pictures :)