Friday, July 20, 2007

Gryffindor-Waiting for Harry Potter No7

Am Dienstag war ich mit Pia und ihrer Freundin im letzten Harry Potter-Film.
Irgendwie fand ich die Trailer schon sehr spannend.



in Originalsprache

Leider hat das dicke Buch in der Verfilmung ziemlich Federn gelassen.
Eine Aneinanderreihung von spannenden Szenen!
Da fehlen mir die Übergänge und vieles mehr
nörgel,hohe Ansprüche.......,eingefleischter HP-Fan.......ich würde lieber 5-Stunden Filme anschauen als diese Kurzversion...nörgel....... aber schön wars doch.
Ein Wiedersehen mit Figuren, die einem über die Jahre (10) ans Herz gewachsen sind.
Die Dolores Umbridge
herrlich verkörpert von Imelda Staunton- ist fies, aber eine Wucht. Und prägt bestimmt den nächsten Stricktrend mit....mit ihren rosa Lochmusterjäckchen, rosa Tweed, Samt, vielen Rüschen und den Kätzchen.


auf deutsch

Wer schon mal ein paar Szenen des nächsten Films sehen will.............wird bei youtube fündig.

So warte ich nun geduldig darauf, dass Amazon sein Versprechen einlöst und ich den siebten Band morgen nachmittag im Liegestuhl am Teich anfangen kann.
Denn heute abend bringen wir Sohn und Tochter zum Bus nach Dänemark.
Gestern hat sich die Große mit einer Gruppe auf den Weg nach Schweden zum Kanuwandern gemacht.
Zwei Wochen kinderlos.
So viel eigene Zeit.....................................
Zum Lesen, Quilten, Nähen, Stricken, Keller aufräumen, Betten abziehen, Kinder-Kleider ausmisten. Man sehe die Prioritäten:-))

Ich habe schon fleißig gestrickt:
Die erste Landscape- twilight -Socke ist fertig!



Die zweite strick' ich erst, wenn es kälter wird..........ich musste mal den Jaywalkereffekt ausprobieren.

Nun ist erst mal ein breiter Ausgeh-Schal aus dem Sari Ribbon in Farbe 20 dran.
Mit 8 mm Nadeln und 40 Maschen kraus rechts - "garter stitch" geht es ruckzuck. Gestern abend habe ich zwei Stränge verstrickt, die ich zum Abstricken locker auf den Hocker gelegt habe. Das Garn ist recht elastisch und wird sich bei Oberteilen schön anschmiegen.



Ich rechne mit 6- 8 Strängen Verbrauch für den Schal, den ich nicht übermäßig lang machen möchte, denn er wird mit einer Nadel geschlossen.
Für kurzärmelige Oberteile im Wickellook verbraucht Louisa Harding 9 Stränge für Gr. 40-42.
Und es gibt dieses Garn in so tollen Farben, dass noch ein paar Projekte lauern........
Ein einfaches Top in blau -silber sieht zu weißem T-Shirt und Jeans abends bestimmt klasse aus.



Passend zum warmen Sommerwetter- das hoffentlich durchhält- ist dieses Wochende in Wetter jede Menge los.
Morgen und am Sonntag ist beim
Ruhrbike-Festival die Mountainbike- Elite auf dem Harkortberg und in den Wäldern und Wiesen rund um Wetter unterwegs.
Und beim Jazz-Festival im Park der Villa Vorsteher gibt es jede Menge Musik und noch Karten.
Vielleicht sehen wir uns........................

2 comments:

Mona strickt said...

Hallo und vielen Dank fuer den Besuch auf meinem Blog!

Den neuen HP habe ich auch schon verschlungen, und den Film fand ich besser als ein paar der vorhergegangenen...aber Du hast recht, da wurde mal wieder viel geschnippelt und gekuerzt!

Nachdem ich die Kaffe Fassett Regia Bilder bei Dir gesehen hab, muss ich mir noch mal schwer ueberlegen, ob ich die nicht doch bestelle!

Gruss aus Montreal,

Mona

Terri Lynn said...

I lvoe the colorway on your Jaywalker! I think it is one of the mose beautiful and intriguing choices I have seen! I love it and I bet you have fun wearing them!